Sie sind jetzt bereit dafür,
sich beruflich zu verbessern?

Sonja Schwirkmann gut gelaunt im März 2017 vor dem letzten blühenden Mandelbaum auf Sizilien.

Ihre Bewerbungshelferin

Ich unterstütze Menschen dabei, sich einen guten Job zu erobern. Dafür lese ich „den Text Ihres beruflichen Lebens“, interpretiere ihn und übersetze das, was Sie können, was Sie anbieten und auch, was Sie suchen, in eine für den Arbeitgeber deutliche und attraktive Sprache.

Und wenn Sie sich beruflich neu aufstellen möchten, finde ich gemeinsam mit Ihnen heraus, wo und wie.

Insbesondere sind Sie richtig bei mir, wenn Sie Akademiker*in mit einem „bunten Lebenslauf“ sind und schon etwas Arbeitserfahrung mitbringen oder, wenn Sie sich als Akademiker*in frisch in Deutschland sind und erst einmal lernen wollen, wie man sich hier „richtig“ bewirbt.

Dabei haben Sie keine zusätzlichen Wege und meine Dienstleistungen stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie sie benötigen, ob am Abend, am Wochenende oder in der Mittagspause: Ich komme zu Ihnen, denn wir arbeiten online zusammen – und dies seit 2009!

Neugierig geworden? Na, dann:

Herzlich willkommen!

Veranstaltungen

Worin bin ich gut?

Datum: 07.10.2024 von 12:00 bis 17:00 || Ort: Studierendenwerk Berlin, Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin || Gebühr: gratis für Studierende des Landes Berlin

Kund*innenstimmen

Meine Angebote für Sie

Gruppentrainings führe ich seit 2018 in onsite und online im Auftrag von Berliner Volkshochschulen, der FH Potsdam und dem Studierendenwerk Berlin durch.

Meine Themenschwerpunkte liegen hier auf

  • den Spielregeln des deutschen Arbeitsmarktes
  • dem Einstieg in den (deutschen) Arbeitsmarkt

Die Anliegen von (angehenden) Akademker*innen sind meine Kernkompetenz.

Bitte sprechen Sie mich für eine Buchung für Ihre Organisation gern an.

Einzelberatungen führe ich seit 2009 online und onsite durch für

  • Selbstzahler*innen
  • im Auftrag von Institutionen, z.B. Berliner Volkshochschulen, im Rahmen des GRETA-Feedbackgesprächs

Meine Themenschwerpunkte liegen auf dem Finden und Ausloten von Möglichkeiten bei

  • beruflicher Neu-/Umorientierung
  • Quereinstieg
  • Bewerben mit buntem Lebenslauf
  • individueller Bildungsstrategie

Tools und Anforderungen können sein: Kompetenz-/Stärken-Analyse, Persönlichkeitstest (BIP®, LINC), Beratung zu Fort- und Weiterbildung, Lebenslauf-Erstellung, Verfassen des Anschreibens, Umgang mit Lücken, Vorstellungsgespräch-Vorbereitung, Finden des „Roten Fadens“ im Werdegang, Selbstvermarktung,

Bitte sprechen Sie mich an.

Preisliste

Seit 2013 arbeite ich mit Erwerbslosen in Gruppensettings. Hier ist ein Auszug aus meiner Maßnahmenerfahrung: AVIbA für Akademiker, Talentcenter (Selbstvermarktungsstrategien für Akademiker, Assessment Center-Training, Vorstellungsgespräch), UVgA für Akademiker, Bewerbungsmanagement für Akademiker.

Meine Schwerpunktthemen sind

  • Arbeit 4.0
  • Lernen 4.0
  • berufliche Neuorientierung
  • Arbeiten in Deutschland
  • Digitale Grundkompetenzen
  • Online-Kollaboration
  • adäquat digital bewerben

Bitte sprechen Sie mich für Ihre Maßnahmedurchführung gern an.

Sie haben einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter erhalten? Auch dann kann ich Ihnen helfen: mein Kooperationspartner ist JobChanger international.

Meine Themenschwerpunkte liegen auf dem Finden und Ausloten von Möglichkeiten bei

  • beruflicher Neu-/Umorientierung
  • Quereinstieg
  • Bewerben mit buntem Lebenslauf

Bitte sprechen Sie mich gern an.

Fallbeispiele aus meiner Praxis

Leistungsstarke Führungskraft ohne Studium

Ein Herr von Mitte 40, mit abgebrochenem Studium und abgeschlossener Ausbildung, hat mehrere Jahre in einer wettbewerbsintensiven Branche als Führungskraft gearbeitet und möchte sich nun neu orientieren und weiterhin als Führungskraft, gern mit mehr Befugnissen arbeiten. Dies ginge aber nur mit Studienabschluss. Daran habe er aber kein Interesse.

Weiterlesen

Quereinsteiger Immobilien

Der Klient, Ü50, hatte als Quereinsteiger jahrzehntelang in der Immobilienwirtschaft gearbeitet, galt aber wegen fehlender Ausbildung als ungelernt. Seine Entwicklungsmöglichkeiten waren, trotz umfassender Kenntnisse, nihil. Ihm wurde eine Umschulung angeboten. Dem Lernen an sich stand er positiv, der langen Dauer dahingegen skeptisch gegenüber.

Weiterlesen

Mutter in beruflicher Umorientierung

Eine zweifache Mutter mit geisteswissenschaftlichem Studium finanzierte sich eine berufliche Umorientierung an einer Privatschule selbst. Mittlerweile haderte sie mit sich, ob es die richtige Wahl war, ob sie mit dem neuen Beruf überhaupt eine Chance hat und ob ihr altes Metier nicht doch besser gewesen wäre.

Weiterlesen

Junge Doktorandin aus Südasien

Eine junge Frau aus Südasien mit naturwissenschaftlichem Studienabschluss und einer begonnen, nicht abgeschlossenen Dissertation auf einem zukunftsträchtigen Feld, hat geheiratet und ist ihrem Mann nach Deutschland gefolgt. Nun möchte sie ihre Dissertation in Deutschland beenden. Sie ist schwanger.

Weiterlesen